September 28, 2018

February 28, 2018

February 21, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

RICHTIG, RICHTIGER, AM RICHTIGSTEN!

October 22, 2017

Kaum anderswo bekommen sich die Schildkrötenliebhaber  so sehr in die Haare, als bei der Auffassung von Haltung. Dabei wollen sie doch alle nur ein und das Selbe, nämlich, dass es dem Tier gut bei ihnen geht.

 


Gerade bei Schildkröten, bei denen die klimatischen Voraussetzungen, ohne technische Hilfsmittel nicht erreicht werden können, scheint das in besonderer Weise der Fall zu sein.
Haltungsbeispiele gibt es viele dafür. So kann ein Terrarium oben offen oder geschlossen sein, das Bodensubstrat nicht nur aus unterschiedlichen Materialien sondern auch unterschiedlich hoch eingebracht werden.  Ein Becken für Schildkröten kann in einem Wohnzimmer, in einem Schlafzimmer, im Keller oder auf einem Dachboden stehen. Es kann einen direkten Zugang auf eine Terrasse haben, aber auch ein dauerhaft geschlossener Bereich sein.
Auch bei den Einrichtungsgegenständen gibt es viele Möglichkeiten. So kann eine Versteckmöglichkeit z.B. aus Ton, Stein, oder aus Hartkunststoff sein. Bei den Wärme und UV Lampen gibt es eine große Palette unterschiedlichster Hersteller und alle versprechen eine gute und optimale Versorgung mit Licht, Wärme und UV.  Gerade dieses große Angebot kann für Schildkrötenfreunde, die sich mit ihrer Schildkrötenart eben erst auseinandersetzen, sehr verwirrend sein. Jeder – und davon bin ich überzeugt – möchte nur eines: das Wohlergehen seines Schützlings. Dem ist es genau genommen völlig egal welche Marke es mit Wärme, Licht und UV versorgt. Auch alle anderen Einrichtungsgegenstände sind ihm völlig egal, Hauptsache das Klima, der Platz zum Laufen und die Möglichkeit sich zu Verstecken sind gegeben und das sollte nur einem entsprechen, nämlich ihren ganz eigenen Naturell.

Durch die Öffentlichkeit des Internets und die vielen Foren die sich dort etabliert haben, kann man viele verschiedene Modelle für ein und dieselbe Schildkrötenart finden. Fast jeder Halter schwört auf sein Haltungsmodell  und wenn er sich auch mit Nachzuchten rühmen kann, dann nimmt er das schnell als Beweis dafür, dass seine Haltung wohl die absolut Richtige ist. Viele lassen dann eine andere Haltung nicht mehr gelten und das ist schade, wie ich meine.  So würde uns doch gerade das Beleuchten vieler verschiedener Modell erst wirklich dorthin bringen, wo wir eigentlich sein wollen.  Fragt man jedoch einen Halter einmal nach der Luftfeuchtigkeit, der Wärme bei Tag und der bei Nacht, so fühlt sich der oft schlecht gemacht und wettert schnell gegen den Fragesteller.
Sicher, die Eitelkeit jedes Menschen möchte am liebsten nur positive Kritik, wünscht sich immer nur Lob und ein mächtiges „Schulterklopfen“. Das bringt jedoch niemanden weiter, viel eher würde eine Gegenfrage: „ wie machst du das?“ etwas bringen. Nicht nur dem Neueinsteiger, sondern oft sogar demjenigen, der seine Tiere schon viele Jahre, manchmal sogar Jahrzehnte, nach seinem Modell pflegt, dieses jedoch nie neu hinterfragt hat.

Wirklich schade finde ich jedoch, dass einem „alten Hasen“ - damit meine ich jemanden, der eine bestimmte Schildkrötenart schon an die oder über 10 Jahre lang pflegt – immer unterstellt wird, das er mit jeder Frage an einen Anfänger, ihm die Haltung schlecht machen möchte. Genau das bringt nämlich niemanden weiter. Weder den langjährigen Halter noch den Neuhalter, der sich gerade erst ernsthaft mit der Pflege auseinandersetzt.

Es gibt kein Richtig oder richtiger, eigentlich sollte es immer nur um das Wohl der Tiere gehen. Solange sich die Pfleger der unterschiedlichen Arten nicht miteinander unterhalten, sondern jeden, der irgendetwas anders mach als man es selbst sich vorstellt, bekriegt und bekämpft, ist eine Weiterentwicklung bei der Pflege unserer Schildkröten in höchstem Maße blockiert.

Vielleicht sollte man sich darüber einmal Gedanken machen und anfangen ernsthaft über Haltung und verschiedener Haltungsmodelle nachdenken.
Das Internet würde dafür ja eine durchaus gute Möglichkeit bieten, wäre da nicht viel zu oft das: RICHTIG, RICHTIGER, AM RICHTIGSTEN.

 

www-landschildkroeten-forum.eu


www.griechische-landschildkroeten.at


www.kleinmanni.at

 

 

 

.............................................................................................................................................................................................

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now